Fazit:
Die SportCodex Sportler werden selbst darüber entscheiden, was wir in Zukunft umsetzen werden und in welche Richtung es gehen soll!

Das Thema „Trinkwasser“ ist schon seit langer Zeit ein Punkt, in dem wir uns im SportCodex Team nicht immer 100% einig sind. Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Meinungen, Ansichten, Hersteller, Filtersysteme, etc… die es einem auch nicht leicht machen, was man glauben soll und was nicht.

Klaro, wenn Du einen Vertreter ins Haus holst, der ein bestimmtes Wasser oder Filtersystem vertritt, dann wird er natürlich versuchen Dich davon zu überzeugen. Dabei ist es immer wichtig einen klaren, neutralen Kopf zu behalten (das gilt für ALLE Produkte über die Du Dich schlau machst).

Ein kleines Beispiel dazu:
Wir haben uns unter anderem auch das rückwärtruntergerollterechtslinksgedrehte Osmose-Wasser angeschaut, bzw. einen Experten ins Haus geholt, der uns darüber informiert hat.
Es hat alles schon Sinn gemacht, was er gesagt hat. Wir haben uns jedoch dagegen entschieden.

Was hat uns aber davon abgehalten? 

DAS EXTREME!

Wir sind alle der Meinung, dass diese Art von „Wasserfiltration“ (wenn man das so nennt) ziemlich extrem ist. Bisher hat sich noch nie bewahrheitet, dass es nur schwarz gibt und nicht auch noch weiß!


Bsp. aus dem Fitnessbereich:
Extrem-TRX´ler werden sagen: „Das TRX ist das einzig wahre, Du brauchst nix anderes mehr“.
Das Gleiche werden auch Extrem-Kettlebell´er von sich behaupten. Sowie die Milonbefürworter, etc. etc.

Da können wir aber als erfahrene und “open minded” Fitnesstrainer eindeutig sagen: DAS STIMMT NICHT! Die richtige Mixtur aus allem macht´s. Wie immer…


OK, jedoch haben wir uns für ein Filter-/Aufbereitungssystem (Vor-)entschieden, dass wir unseren SportCodex Sportlern durch (neutrale) Infovorträge vorstellen wollen. Wir haben da wirklich einen Referenten gefunden, der nicht in erster Linie eine Firma vertritt, sondern einfach mal darstellt was es so auf dem Markt gibt und wo die Unterschiede, Vor- und Nachteile sind.Lei(s)tungswasser

Nach diesen Infovorträgen überlassen wir es unseren SportCodex Sportlern, ob wir das im SportCodex TrainingsCenter umsetzen sollen oder nicht.

Wir finden das eine Superidee:
Unsere Mitglieder entscheiden darüber, was wir in Zukunft umsetzen werden und in welche Richtung es gehen soll.

Wir sind sehr gespannt, wie ihr euch entscheidet.

Mehr Infos zu den Vorträgen erhalten alle SportCodex´ler per Infomail in Kürze.

Bis bald.

Euer ROBIN

Abonniere unsere Blogbeiträge

Abonniere unsere Blogbeiträge

Trage Dich in unsere Mailingliste ein, um die neuesten Blogbeiträge zu erhalten.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!