Es war im Jahre 2009 als ich einen Anruf von einem Herrn Dürr bekommen habe, der mich unbedingt treffen wollte. Was sich daraus entwickeln sollte, ist jetzt weltweit bekannt!

Als ich 2009 meine Ausbildung bei Athletes´ Performance (jetzt EXOS) in Phoenix/Arizona absolviert hatte, wurde darüber sogar in einer Stuttgarter Zeitung berichtet.

Warum war das so? Der Kopf von EXOS heißt Mark Verstegen, der damals in Deutschland mehr bekannt war als der Fitnesstrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft. Das war der Zeitung wohl ein Bericht wert. (Mal sehen, ob ich den noch irgendwo rauskramen kann).

Die Ausbildung bei EXOS ist absolute Weltklasse und ich kann sie jedem Trainer nur ans Herz legen.

 

Selbstmassage mit den Profis aus den amerikanischen Profiligen

Auf alle Fälle hat Jürgen Dürr diesen Artikel auch gelesen und mich daraufhin kontaktiert. Er hatte nämlich schon einige Zeit davor ein Regenerationshilfsmittel kennengelernt, dass dort in ähnlicher Form mit den Profis aus allen amerikanischen Ligen praktiziert wurde.
Ich kann das absolut bestätigen, denn an Regenerationstagen bin ich dort persönlich mit den Millionären aus der NBA, der AFL und wo sie auch alle spielten, gemeinsam im Kreis gesessen und haben uns unter anderem selbst massiert.

Selbstmassage. Aha! Dazu benutzten wir Hilfsmittel wie Tennisbälle und Rollen aus Schaumstoff.

Ich war also in dieses Selbstmassagesystem sehr gut eingewiesen worden und mir wurde beigebracht, welche riesengroßen Vorteile sie vor allem zur Regeneration haben.

 

Schlauer Kopf

Ein schlauer Kopf wie Jürgen Dürr hat das natürlich schon früher erkannt und hat mit eifrigen deutschem Ingenieur- und Erfindergeist aber vor allem mit viel harter Arbeit, das Produkt BlackRoll ins Leben gerufen.

Was daraus geworden ist, ist wohl den allermeisten bekannt. Die BlackRoll findet man mittlerweile weltweit im Sport, in der Therapie, in der Reha oder auch im Wellnessbereich. Sie ist einfach überall. Und das ist gut so.

Jürgen, ich denke oft daran, wie vielen Menschen Du auf dieser Erde mit Deinem Produkt geholfen hast eine bessere Lebensqualität zu erreichen. Schmerzfreier durchs Leben zu laufen, beweglicher und mobiler zu sein oder sich einfach nur wohler im eigenen Körper zu fühlen. Das ist wirklich ein abgefahrener Gedanke und ich hoffe, er hält Dich nachts nicht zu sehr vom Schlafen ab.

Da es mittlerweile aber schon genug Bücher gibt, für was die BlackRoll alles gut ist und wie man sie einsetzt, muss ich das hier nicht auch tun.

 

Wie verwendet man die BlackRoll

Wenn ich dieses Video sehe, muss ich echt schmunzeln. Das ist von 2011! Mittlerweile findet ihr so viel mehr und besseres Infomaterial darüber. Stöbert doch einfach mal hier im BlackRoll-Shop.

 

BlackRoll Abfolge Basic

Diese Video ist wesentlich aktueller und zeigt Dir meine Standartabfolge mit der BlackRoll. Der Vorteil einer solchen Routine ist, das sie irgendwann mal absolut automatisch abläuft. Ich bin sehr großer Fan von solchen Routinen und Abläufen.

 

Der Masseur für arme Leute

Wenn ihr es in ein paar kurzen Sätzen von mir wissen wollt. Die BlackRoll ist so etwas wie der Masseur für arme Leute. Ich meine, wer lässt sich den nicht gerne massieren?!
So eine BlackRoll kostet ca. 30 Euro und hält für immer. Ich habe heute noch die Modelle aus dem Jahr 2009. Die sind unkaputtbar.

Mit der BlackRoll kannst Du Dich jeden Tag massieren. 2 – 5 Minuten reichen auch schon aus, um sich einfach besser zu fühlen.
Täglich einen persönlichen Masseur dafür einzubestellen, wäre ziemlich kostspielig. Eine BlackRoll können sich die meisten leisten.

Mittlerweile gibt es natürlich schon viele weitere MassageTools, die die Eigenmassage noch optimieren.

Seit über 10 Jahren gibt es in meinem Trainingssystem keine Trainingseinheit, die nicht in irgendeiner Form die Selbstmassage berücksichtigt. Es ist und wird sicherlich ein unverzichtbares Hilfsmittel bleiben.

 

Podcast

Wer mehr zu Jürgen Dürr, seinem Partner Marius Keckeisen und der BlackRoll Erfolgsgeschichte wissen will, darf gerne diesen interessanten Podcast anhören.

https://sportsmaniac.de/blackroll-game-changers

 

Ich bin stolz darauf, die BlackRoll Produkte bei mir auf meiner Seite bewerben zu dürfen und noch viel stolzer, sogar meinen eigenen Rabattcode zu haben. Das heißt, wer diesen Code verwendet, erhält 10% Rabatt beim Einkauf. Knock yourself out.

Rabattcode:
ROBSTR_10

 

But most of all:

Keep on rocking and ROLLING!

Abonniere meine Blogbeiträge

Abonniere meine Blogbeiträge

Trage Dich in meine Mailingliste ein, um die neuesten Blogbeiträge zu erhalten.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!