Julius „Jule“ Vogelmann.

Tausende Sportschüler der letzten 20+ Generationen der Sport- und Gymnastikschule Glucker kennen ihn. Ein Großteil von ihnen haben Jule sehr viel zu verdanken. Er ist ein unglaublich toller Mensch, ein einzigartiger Lehrer und ein Schulleiter, den es kein zweites Mal gibt.

The medicore teacher tells.

The good teacher explains.

The superior teacher demonstrates.

The great teacher inspires.

 

Auch Torsten, Zied und ich hatten die Ehre von ihm durch die Ausbildung zum Sport- und Gymnastiklehrer geführt worden zu sein. Und auch wir haben ihm unglaublich viel zu verdanken. Deswegen wollten wir es uns heute nicht nehmen lassen, Jule einen Besuch abzustatten, da er sich in den nächsten Monaten ein bisschen aus dem operativen Schulleiter-Dasein zurückzuziehen wird. Er wird nicht ganz von der Bildfläche verschwinden, jedoch werden die nächsten Generationen von Sportschüler nicht mehr in den Genuss kommen, ihn live im Unterricht zu erleben.

 

Er hat uns nicht nur beigebracht, wie man einen Handstandüberschlag in einer perfekten pädagogischen Reihenfolge dem Sportler beibringt, eine Zulassungsarbeit erfolgreich abgeben kann, die schulischen Lehrproben mit Bravour besteht, wie man in allen Situationen mit unterschiedlichen Charakteren und emotional geladenen Schülern umgeht, …etc., etc., ich könnte ewig so weiterschreiben.

Er hat uns gezeigt wie man nicht auf jemand böse sein kann, auch wenn er immer zu spät kommt. Vor allem hat er mich und viele andere für die Kunst des Tai Chi begeistern können. Als unser Tai Chi Meister hat er sich die Zeit genommen, uns vor dem regulären Schulunterricht zu zeigen, wie man die Mähne des Wildpferds teilt, hochspringt und den Pfau am Schwanz packt oder mit dem Schwert umgeht.

 

Es ist unglaublich mit wie vielen Schülern er es täglich zu tun hat, ein Kollegium führt, eine Schule leitet und doch für jeden und immer ein offenes Ohr hat.

Ohne ihn wären Torsten, Zied und ich und somit SportCodex nicht da, wo wir jetzt sind. Er konnte uns für den Beruf begeistern und hat uns motiviert, etwas daraus zu machen.

 

Es kann nicht hoch genug gelobt werden, mit welcher Hingabe Jule und die gesamte Sportschule Glucker ihren Schülern eine Ausbildung bietet, die so wahnsinnig viel wert ist. In all den Aus-, Fort- und Weiterbildungen, die wir nach unserem Abschluss an der Gluckerschule gemacht haben, wurde uns nochmals klar, wie umfangreich und hochwertig die 2,5 – 3 Jahre Sportschule waren. Wer dort aufpasst, weiß ziemlich viel.

Vor allem den Schüler, die aktuell ihre Ausbildung dort machen sollte bewusst sein, dass sie jetzt gerade die riesengroße Chance bekommen, so viel Wissen und Erfahrung von dem gesamten Lehrerteam zu erhalten, wie sie es wahrscheinlich nie wieder bekommen werden. Ich rate jedem Schüler genau aufzupassen und alles in sich aufzusaugen, was er dort gelehrt bekommt. Gehört nicht zu denen, die nach der Ausbildung zu sich sagen müssen „Ach hätte ich doch mehr zugehört und aufgepasst.“

 

Jule, wir und tausende von Gluckerschülern haben Dir viel zu verdanken und stehen in Deiner Schuld. Ich bin mir ziemlich sicher, ich spreche hier für sehr viele Deiner ehemaligen Schüler und Lehrerkollegen und würde mich freuen, wenn wir immer mal wieder ein Lebenszeichen von Dir erhalten.

Auf alle Fälle kannst Du sicher sein, dass wir auch für Dich da sind, wenn wir mal für Dich was tun können.

Ehre wem Ehre gebührt.

 

Danke.

Dein Robin, Torsten und Zied.

Abonniere unsere Blogbeiträge

Abonniere unsere Blogbeiträge

Trage Dich in unsere Mailingliste ein, um die neuesten Blogbeiträge zu erhalten.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!