Zuerst ganz klar! Es gibt nie ein Absolut! Vor allem in der Sportwissenschaft (die so jung ist) kann man nie schwarz oder weiß sagen. Mir fallen zwar mittlerweile noch mehr Gründe ein auf den Crunch zu verzichten, jedoch wird morgen niemand tot umfallen, wenn er heute ein paar Crunches macht…

Da es im Moment anscheinend ein aktuelles Thema ist, will ich euch hier auf meinen kurzen Artikeln verweisen, den ich bestimmt schon vor 2 Jahren geschrieben habe und letztes Jahr auf unserer Homepopage veröffentlichte.

4 gute Gründe auf den Crunch zu verzichten

Viel Spaß beim Lesen.

ROBIN

Abonniere meine Blogbeiträge

Abonniere meine Blogbeiträge

Trage Dich in meine Mailingliste ein, um die neuesten Blogbeiträge zu erhalten.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!